Man muss die Welt nicht neu erfinden, um sie besser zu machen.

Dürfen wir vorstellen: unsere neuen Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Modelle. Eine optimale Lösung für praktisch jedes Business. Dazu gehören der neue Ford Explorer Plug-in-Hybrid1, der Ford Mondeo Hybrid Turnier und der neue Ford Transit Custom Kastenwagen LKW Plug-in-Hybrid1.

Ford Mondeo Hybrid Turnier: Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung): 5,0 (kombiniert); CO2-Emissionen: 113 g/km (kombiniert).

Der neue Ford Explorer Plug-in-Hybrid Der neue Ford Explorer Plug-in-Hybrid

Der neue Ford Explorer Plug-in-Hybrid

Leistung, Komfort und Effizienz – der neue Ford Explorer Plug-in-Hybrid besticht mit vielen Stärken, die jede Fahrt angenehmer machen. Ob im Gelände oder in der Stadt, mit diesem SUV sind Sie besser unterwegs.

Leistungsstarker Hybrid-Antrieb
Der neue Ford Explorer ist nicht nur das erste SUV mit Plug-in-Hybrid von Ford, er ist auch der größte, fortschrittlichste und leistungsstärkste SUV von Ford in Europa. Für den Antrieb sorgen ein E-Motor und ein starker 3,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor. Das Ergebnis: 331 kW (450 PS) Systemleistung und herausragende Effizienz. Ganz gleich, ob Sie in den Bergen unterwegs sind, einen Fluss durchqueren oder auf der Autobahn fahren – der neue Ford Explorer Plug-in-Hybrid überzeugt mit Dynamik und Fahrkomfort, auch dank des intelligenten 10-Gang-Automatikgetriebes.

Beeindruckend viel Platz
Der neue Ford Explorer Plug-in-Hybrid bietet Platz für bis zu sieben Personen. Der durchdachte Innenraum und die innovativen Technologien sorgen dafür, dass jede Fahrt zum reinsten Vergnügen wird. Bei umgeklappten Sitzen stehen Ihnen großzügige 2.274 Liter Stauraumvolumen zur Verfügung. Und selbst mit sieben Personen im Fahrzeug finden hinter der dritten Reihe immer noch zwei volle Golftaschen Platz. So können Sie jederzeit alles mitnehmen, was Sie für einen Wochenend- oder Abenteuertrip benötigen. Und dank der neuesten Version von SYNC 32 mit Touchscreen und AppLink, FordPass Connect3 sowie des B&O Sound Systems4 kommt unterwegs auch bestimmt keine Langeweile auf.

Der neue Ford Explorer Plug-in-Hybrid
Der neue Ford Mondeo Hybrid Turnier

Ford Mondeo Hybrid Turnier

Dynamischer Hybrid-Antrieb, frisches Design, komfortabler Innenraum und viel Stauraum – diese Kombination macht den Ford Mondeo Hybrid Turnier zu einem echten Highlight für alle, die im Business auf nichts verzichten wollen.

Das Beste aus beiden Welten
Der Ford Mondeo Hybrid verfügt mit dem Atkinson-Motor über zwei Antriebe: einen Benzinmotor und einen Elektromotor. Das Ergebnis ist eine optimale Mischung aus Leistung und Effizienz. So kommen Sie mit jeder Menge Fahrfreude ans Ziel – ganz gleich, ob Kurzstrecke, Dienstreise oder die Fahrt in den Urlaub. Darüber hinaus verfügt er über ein regeneratives Bremssystem, das die Bremsenergie zum Laden der Batterie und zur Maximierung der Reichweite nutzt.

Entspannter ankommen
Der Ford Mondeo ist vollgepackt mit fortschrittlichen Technologien, die Ihnen das Leben erleichtern. Einige Systeme überwachen kontinuierlich die Straße vor Ihnen und reagieren automatisch auf Veränderungen der Straßenverhältnisse, des Verkehrs oder Ihres Fahrverhaltens. Weitere nützliche Funktionen, wie zum Beispiel der Berganfahrassistent oder der Park-Assistent, sorgen zusätzlich für ein stressfreies Fahrerlebnis.

Der neue Ford Mondeo Hybrid Turnier
Der neue Ford Transit Custom Kastenwagen LKW Plug-in-Hybrid

Der neue Ford Transit Custom Kastenwagen LKW Plug-in-Hybrid

Die Kombination aus starker Leistung, geringen Emissions- bzw. Verbrauchswerten und hervorragender Funktionalität macht den neuen Ford Transit Custom Kastenwagen LKW Plug-in-Hybrid einzigartig.

Unser Branchenprimus wird elektrisch
Seine beeindruckende Kraftstoffeffizienz erreicht der neue Ford Transit Custom Kastenwagen LKW Plug-in-Hybrid durch das nahtlose Umschalten zwischen Elektro- und Benzinmotor. Der hochmoderne Elektromotor bezieht dabei seine Energie aus einer flüssigkeitsgekühlten Lithium-Ionen-Batterie. Die Batterie befindet sich unterhalb des Fahrzeugbodens, so dass die Laderaumkapazität und -abmessungen unverändert bleiben. Die Räder werden ausschließlich vom Elektromotor angetrieben – der 1,0-l-EcoBoost-Benzinmotor fungiert als sogenannter „Range Extender“ und vergrößert die Reichweite auf rund 500 km.

Der neue Ford Transit Custom Kastenwagen LKW Plug-in-Hybrid verfügt über vier elektrische Fahrmodi, die es dem Fahrer ermöglichen, situationsbedingt zu entscheiden, welche Energiequelle genutzt wird:

  • EV Auto (Standardmodus): Das Fahrzeug entscheidet selbstständig, ob der Verbrennungsmotor zum Laden der Batterie genutzt wird
  • EV Jetzt: Das Fahrzeug fährt rein elektrisch ohne Nutzung des Verbrennungsmotors
  • EV Später: Das Fahrzeug erhält den momentanen Batteriestand
  • EV Aufladen: Das Fahrzeug fährt so lange unter Einsatz des Range Extenders, bis die Batterie zu 70% aufgeladen ist
Der neue Ford Transit Custom Kastenwagen LKW Plug-in-Hybrid

Ford Business-Magazin kostenlos bestellen:

Bestellen Sie sich ganz einfach das aktuelle Ford Business-Magazin direkt ins Büro – selbstverständlich kostenlos. Erfahren Sie auf 48 Seiten mehr zu den hier vorgestellten Themen und lesen Sie, was Ford von anderen Unternehmen unterscheidet. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Ja Nein

* Pflichtfeld

Oder eine Leseprobe runterladen

Download
Rechtliche Hinweise

Illustration: Nazario Graziano / nazariograziano.com


[1] Die Verbrauchs- und CO2-Emissions­werte werden rechtzeitig vor Markt­ein­führung bekannt­gegeben.
[2] Die Ver­füg­bar­keit der verschiedenen Ford SYNC-Funktionen (Wunsch­aus­stattung) ist abhängig von der Kompa­tibi­lität Ihrer mobilen Geräte.
[3] Die Nutzung von FordPass Connect und der Live Traffic Informationen ist 2 Jahre ab Erstzulassung des Fahrzeugs kostenfrei. Diese Dienste können im Anschluss auf Wunsch kosten­pflichtig verlängert werden. Die Ver­fügbarkeit der Dienste ist abhängig von Netz­abdeckung und können je nach Ort und Wetter­bedingung abweichen. Damit Live Traffic funktioniert, wird Ford SYNC 3 in Verbindung mit einem Ford Navigations­system im Fahrzeug benötigt.
[4] Die hier dar­gestellten Aus­stattungs­merk­male sind je nach Aus­stattungs­variante verfügbar, serie­nmäßig oder optional gegen Mehr­preis, ggf. nur als Bestand­teil eines Aus­stattungs­pakets. Nähere Infor­mationen und Details zur Ver­füg­barkeit erhalten Sie bei Ihrem Ford Partner.

Hinweis zu Kraft­stoff­ver­brauch und CO2-Emissionen: Weitere Infor­mationen zum offi­ziellen Kraft­stoff­ver­brauch und den offi­ziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Per­sonen­kraft­wagen können dem „Leit­faden über den Kraft­stoff­ver­brauch, die CO2-Emissionen und den Strom­ver­brauch neuer Per­sonen­kraft­wagen“ ent­nommen werden, der an allen Ver­kaufs­stellen und unter http://www.dat.de unent­geltlich erhältlich ist.

Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neu­wagen nach dem welt­ weit har­monisierten Prüf­ver­fahren für Per­sonen­wagen und leichte Nutz­fahr­zeuge (World­wide Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realis­tischeren Prüf­ver­fahren zur Messung des Kraft­stoff­ver­brauchs und der CO2-Emissionen, typ­genehmigt. Seit dem 1. September 2018 hat das WLTP den neuen euro­päischen Fahr­zyklus (NEFZ), das der­zeitige Prüf­ver­fahren, ersetzt. Wegen der realis­tischeren Prüf­bedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraft­stoff­ver­brauchs- und CO2-Emissions­werte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte ver­pflichtend zu kommunizieren.