Magazin bestellen

Den Fuhrpark in die Tasche stecken.

Für Unternehmen mit größeren Fuhrparks gibt es maßgeschneiderte Telematik- und Datendienste zum Beispiel von Ford Commercial Solutions. Aber was ist mit kleineren Unternehmen mit weniger Fahrzeugen? Auch da gibt’s was: die FordPass Pro App1,2 – ein professionelles Fuhrparkmanagement im handlichen Format für maximal fünf Fahrzeuge.
Dank einer ganzen Reihe von Funktionen ist die App eine echte Hilfe im Business-Alltag – für Unternehmer und Fahrer.

Beim Check-in auf der App-Startseite werden bereits wichtige Informationen wie der AdBlue-Füllstand bei Autos mit Dieselmotor oder eine aktuelle Fahrzeugdiagnose angezeigt.

Die Flotten-Ansicht zeigt auf einen Blick, wo sich die Fahrzeuge befinden. Hilfreich auch für die Fahrer, wenn sie das Firmenauto auf unübersichtlichen oder unbekannten Parkplätzen suchen.

Warten Sie nicht länger!

Wir bieten Ford Geschäftskunden die Möglichkeit, FordPass Pro aktuell kostenlos zu erleben. Laden Sie einfach die App im Store Ihrer Wahl herunter, fügen Sie bis zu fünf Fahrzeuge hinzu und schon können Sie alle bereits verfügbaren Funktionen nutzen. Und in Zukunft werden sicherlich noch einige dazukommen.

App Store Google Play

Kontrolle behalten

„Habe ich abgeschlossen?“ Diese Frage gehört jetzt der Vergangenheit an. Verriegeln Sie Ihr Fahrzeug von jedem Ort aus über die App – und fühlen Sie sich einfach sicherer.

Sie können auch den Motor starten und sind direkt bereit für den anstehenden Arbeitstag – mit der App haben Sie Ihre Fahrzeuge buchstäblich immer in der Hand.3

verriegeln
entriegeln
starten/abstellen
Motor

Immer bestens informiert

Probleme mit Ihren Fahrzeugen werden Ihnen in der App gemeldet. So können Sie sich umgehend darum kümmern und unerwartete Kosten zu einem späteren Zeitpunkt vermeiden. Wählen Sie Ihren bevorzugten Ford Partner und vereinbaren Sie Wartungs- und Reparaturtermine direkt über die App. Das hilft bei der Vorausplanung und dem effizienten Einsatz Ihrer Fahrzeuge.

Diebstahlalarm
Vor wenigen Sekunden
Motorkühlung - Temperatur zu hoch
Vor 43 Minuten

Informationen abrufen

Mit der App können Sie jederzeit aktiv auf alle wichtigen Informationen Ihrer Fahrzeuge zugreifen. Sie können zum Beispiel den Reifendruck oder den AdBlue-Füllstand überprüfen und so rechtzeitig reagieren, um Abnutzung zu reduzieren und Kraftstoff zu sparen.

Wenn die Flotte wächst.

Passende Telematik- und Daten-Lösungen für mittlere und große Flotten.

Telematics

Optimieren Sie Ihre Fahrzeugflotte und steigern Sie die Effizienz Ihres Unternehmens.

Ford Data Services

Nahtloser, sicherer Zugriff auf relevante Fahrzeugdaten durch unsere offene Plattform.

Hardware

Profitieren Sie von der speziell für Ford-Fahrzeuge entwickelten Hardware – vom Plug-in-Device bis zum vorinstallierten Modem.

Business-Magazin bestellen. Business-Magazin bestellen.

Damit wir Ihnen das Ford Business-Magazin zusenden dürfen, brauchen wir Ihr Einverständnis, dass wir Sie postalisch kontaktieren dürfen. Sind Sie an noch mehr Informationen von Ford interessiert, wählen Sie einfach bei beiden Feldern „Ja“ aus.

Also, wie dürfen wir Sie kontaktieren?

Ja Nein
Ja Nein

Die Ford-Werke GmbH verwendet Ihre zur Verfügung gestellten Kontaktdaten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und ggf. Zusendung des Newsletters für aktuelle Informationen und Angebote. Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten, internationale Datentransfers und Ihre Rechte finden Sie in unserer detaillierten Datenschutzerklärung.

* Pflichtfeld.

Rechtliche Hinweise

Die präsentierten Ausstattungs­merkmale sind je nach Ausstattungs­variante verfügbar, serienmäßig oder optional gegen Mehrpreis, ggf. nur als Bestandteil eines Ausstattungs­pakets. Weitere Details entnehmen Sie bitte den Preislisten oder fragen Sie Ihren Ford Partner.


[1] App, kompatibel mit Apple- und Android-Smartphones und Tablets, steht im Apple App Store sowie auf Google Play zum Download bereit.

[2] Technische Voraussetzung für die Vernetzung: Die entsprechenden Fahrzeuge müssen das FordPass Connect-Modem an Bord haben, das je nach Baureihe und Ausstattungs­version entweder zum serien­mäßigen Lieferumfang gehört oder auf Wunsch verfügbar ist. Das FordPass Connect-Modem geht zum Zeitpunkt der Fahrzeug­aus­lieferung online. Der Kunde hat die Wahl, ob er Daten teilen möchte oder nicht. Die Nutzung von FordPass Connect ist 10 Jahre ab Erst­zulassung des Fahrzeugs kostenfrei. Davon ausgeschlossen sind Informationen für Live Traffic und „Lokale Gefahren­warnung“ (falls verfügbar), die ab Erst­zulassung 12 Monate kostenfrei sind. Diese Dienste können im Anschluss auf Wunsch kosten­pflichtig verlängert werden. Die Ver­fügbarkeit der Dienste ist abhängig von der Netz­abdeckung und kann je nach Ort und Wetter­bedingung abweichen. Damit Live Traffic funktioniert, wird Ford SYNC 3 in Verbindung mit einem Ford Navigations­system im Fahrzeug benötigt.

[3] Bitte berücksichtigen Sie bei der Verwendung der Ford Mobile Remote Fernstart­funktion die geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich über mögliche rechtliche Ein­schränkungen zu informieren. Insbesondere Vorschriften bezüglich Umwelt, Motor­leerlauf, Lärmschutz und Straßen­verkehr können zu Restriktionen führen. Bitte stellen Sie unbedingt sicher, dass der Einsatz nur im Freien und dort in gut belüfteten Bereichen erfolgt und das Fahrzeug unter Aufsicht steht. Die Nutzung der Ford Mobile Remote Fernstart­funktion kann durch bestimmte rechtliche Regelungen ganz oder teilweise verboten sein. Nur in Verbindung mit einem Automatik­getriebe.


Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutz­fahrzeuge (Worldwide Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüf­verfahren zur Messung des Kraft­stoff­verbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 hat das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüf­verfahren, ersetzt. Wegen der realistischeren Prüf­bedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoff­verbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff­verbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personen­kraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoff­verbrauch, die CO2-Emissionen und den Strom­verbrauch neuer Personen­kraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufs­stellen und unter http://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.